Bürgerversammlung 2020

Referat Bgm. Kamhuber

Hier finden Sie den komprimierten Vortrag, den Bgm. Kamhuber für die Bürgerversammlung vorbereitet hatte.

Hierfür nutzen wir Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter:
https://vimeo.com/privacy

Referat 2020

Jahresbericht 2020

Die für Donnerstag, 19. November 2020 angekündigte Bürgerversammlung entfällt.

Aufgrund der aktuellen Situation kann die für 19.11.2020 vorgesehene Bürgerversammlung nicht stattfinden. Da auch für die kommenden Monate nicht absehbar ist, wann und in welchen Umfang Veranstaltungen stattfinden können, wird Bgm. Kamhuber seine Präsentation Ende Dezember hier online zur Verfügung stellen. 

Wer zur Präsentation oder zu aktuellen Themen Fragen hat, kann diese per Mail, Brief oder Fax an die Gemeindeverwaltung richten. oder einen Termin in der Bürgersprechstunde vereinbaren.

Wer beabsichtigt hatte, einen Antrag zu stellen, über die die Bürgerversammlung abstimmen sollte, kann dies ebenfalls auf diesem Weg tun. Die Anträge werden innerhalb der gesetzlichen Frist dem Gemeinderat vorgelegt.

Gemeinde Schwindegg

Mühldorfer Straße 54
84419 Schwindegg

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.