Jugend

Die Jugendjahre sind eine spannende, oft aber auch problematische Zeit. Was darf ich bereits alleine entscheiden? Worauf muss ich achten? Welche Verbote gibt es im Jugendschutz?

Lebenslagen

Jugendarbeit

Jugendarbeit ist neben der Bildung im Elternhaus, im Kindergarten und in der Schule sowie der beruflichen Ausbildung ein wichtiger Bildungsbereich für junge Menschen. Die Angebote der Jugendarbeit sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen.

Jugendschutz

Minderjährige müssen vor gesundheitlichen, sittlichen und sonstigen Gefahren geschützt werden. Wir informieren Sie über die gesetzlichen Regelungen, staatlichen Angebote und darüber, was Sie selbst zum Schutz von Kindern und Jugendlichen tun können.

Jugendaustausch

Jugendaustausch bietet Jugendlichen die Chance, neue Kulturen kennenzulernen und internationale Kontakte zu knüpfen.

Finanzielle und sonstige Hilfen

Jugendliche werden mit unterschiedlichen Förderungen und Hilfen unterstützt. Das Angebot reicht von Ausbildungsförderungen über Beratungsleistungen bis hin zu medizinischen und sozialen Hilfen.

Weitere Informationen zu dieser Lebenslage und zu Leistungen, die außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Kommune liegen, finden Sie auf den Seiten des BayernPortals

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.