Gefahrenabwehr und Sicherheit

Um im Not- oder Katastrophenfall (z. B. bei Großbrand, Überschwemmung oder Flugzeugabsturz) rasch helfen zu können, trifft die öffentliche Verwaltung die notwendigen Vorkehrungen.

Lebenslagen

Arbeitsschutz und Ergonomie

Der Arbeitsschutz in Behörden befasst sich u. a. mit dem sicheren Betrieb von Maschinen, der Sicherheit von Arbeitsplätzen und mit Fragen der Arbeitszeitgestaltung, Gesundheitsförderung und Arbeitsmedizin.

Datenschutz und Zugangssicherheit

Datenschutz und Zugangssicherheit gehen alle etwas an. Die öffentlichen Verwaltungen haben die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Der Landesbeauftragte für den Datenschutz überwacht die Einhaltung des Datenschutzrechts für den öffentlichen Bereich. Das Landesamt für Datenschutzaufsicht übt die Aufsicht im nicht-öffentlichen Bereich aus.

Bevölkerungs- und Katastrophenschutz

Schutz und Warnung der Bevölkerung, z. B. bei Erdbeben, Unwettern oder schweren Unfällen, ist unter anderem eine Aufgabe des Zivil- und Katastrophenschutzes.

Weitere Informationen zu dieser Lebenslage und zu Leistungen, die außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Kommune liegen, finden Sie auf den Seiten des BayernPortals

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.