Onlinekonsultationsverfahren zur Umweltverträglichkeitsprüfung im Zusammenhang mit dem Bahnausbau ABS38

    Das Eisenbanhnbundesamt führt vom 12.04. - 14.05.2021 eine Öffentlichkeitsbeteiligung (Konsultationsverfahren) zum Untersuchungsumfang der Umweltverträglichkeitsprüfung im Zusammenhang mit dem Ausbau der Bahnlinie München - Mühldorf durch.

    Das Eisenbanhnbundesamt führt auf Antrag der Deutschen Bahn vom 12.04. - 14.05.2021 eine Konsultationsverfahren zum Untersuchungsumfang der Umweltverträglichkeitsprüfung im Zusammenhang mit dem Ausbau der Bahnlinie München - Mühldorf - Freilassing (ABS38) - 1. Planungsabschnitt Markt Schwaben - Ampfing durch. Die Unterlagen dazu stehen ausschließlich Online zur Verfügung.
    Die ausführliche Bekanntmachung mit Hinweisen zur Beteiligung und den Unterlagen finden Sie auch an der digitalen Anschlagtafel

    https://www.schwindegg.de/buergerservice/service-fuer-sie/bekanntmachungen

    Stellungnahmen in diesem Verfahren sind bis 14.05.2021 beim Eisenbahnbundesamt einzureichen.

    Die UNterlagen finden SIe unter https://www.eba.bund.de/Mgvg

     

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.